Entdecken Sie das zentrales Hochland durch Fotografien

Standard

Entdecken Sie das zentrales Hochland durch Fotografien

Highlands ist ein berühmtes Land mit epischen Helden. Derzeit ist dieses Land eine Touristenattraktion, die nicht nur durch den Klang von Gongs, Wein vor dem Feuer, sondern auch durch die einzigartige Kultur des Lebens und Wohnens.

Das zentrales Hochland besteht aus fünf Provinzen Kon Tum, Gia Lai, Dak Lak, Dak Nong und Lam Dong. Kommen Sie zu das zentrales Hochland, werden Sie nicht nur „sehen“, die spektakuläre Schönheit der Berge, Wasserfälle … sondern werden Sie hier auch im täglichen Leben der einfachen Menschen getaucht.

Im täglichen Leben der Menschen im zentralesn Hochland, ist das Feuer in der Küche des Hauses nie lange aus. In der Nacht, nach dem Abendessen, die Familie versammeln um das Feuer und Weben, so Zither, Glocken und Wind Lob, singen zwischen Eltern und Kindern. Am Morgen kommt das Feuer mit der Einwohnern auf den Berg. Dies ist auch ein Zeichen, damit andere wissen, wo die Herrschaft der Gott des Feuers ist. Am Dorffest, wurde die Flamme in einem zentralen Ort für alle zu sehen und Spaß für die allgemeine Bevölkerung beleuchtet.

Die Mahlzeiten der Einwohner des Zentralhochland am Wochentagen sind nur mit gekochtem Essen aus dem Wald, Gemüse und Fisch in den Fluss, manchmal durch Buschfleischjagd verbessert, dann ist es in der Feiertagen und Neujahr, ist Klebreis ersetzt Reis in Bambus-Rohre frischen Kraftstoff auf dem Feuer gekocht, die Schaffung unverwechselbaren Geschmack, genannt Com Lam.

Gongs sind für Zentrales Hochland unverzichtbar. Dies wird durch den Reichtum der Familie und des Dorfes manifestiert. Der Wert des Gongs gezeigt Klingeln davon geht der Gong über fünf, sieben Bergen weiter … Oft ist die Farbe des Gongs Silber oder Gold, damit es klingt sehr interessant, damit sehen Sie den Charakter der Highlands. Jeder Gong entspricht den Wert von 20 bis 30 Büffel.

Durch Feste, Bräuche, tägliche Aktivitäten, haben Gongs zu einem Mittel, um die Nachricht von der Gemeinschaft zu vermitteln. Es ist im Leben unverzichtbar, dringt das Fleisch und die Seele für kulturelle Aktivitäten.

Kommen Sie zu den Highlands, die Besucher nicht nur, um den Klang von Gongs, trinken Wein vor dem Feuer zu hören, sondern auch sehen, das Grab in der gesamten Provinz gefunden. Nach der Beerdigung Gewohnheiten der Menschen einige der Highlands, nachdem die Toten zu begraben, wir machen eine kleine Hütte auf dem Grab skizzenhaften Sonne, für die Verstorbenen zu regnen. In der Hütte der Regel setzen einige Habseligkeiten des Verstorbenen. Nach mehreren Jahren, brach Familienmitglieder tot alte Gräber, Friedhof Bau neuer geräumiger, mehr permanent, dekorative hölzerne Statuen, Zäune um die Gräber.

Weiter auf die Hütte, sind der Bau eines neues Grab der ethnischen Gruppen im Zentrales Hochland in der Regel im Frühjahr (Trockenzeit) stattgefunden und wird als großes Festival (Grab Zeremonie) der Bevölkerung angesehen. Es wurde auf dem Friedhof Wein, Fleisch, Fisch und Tieropfer gemacht. Verwandte des Verstorbenen und die Menschen miteinander freuen, essen, tanzen in einem oder mehreren der Gräber.

Weiter den Schweiß auf nach dem Event-Konzept, die Verantwortung der Suche nach dem Leben, Gottesdienst für die Verstorbenen und sind verpflichtet, alle zu erobern, wenn sie noch verheiratet bekommen kann (oder Mann) andere Menschen auch dort Versuch wird in ein anderes Leben wiedergeboren werden.


Fatal error: Uncaught Exception: 12: REST API is deprecated for versions v2.1 and higher (12) thrown in /home5/indochi2/public_html/urlaubinvietnam.com/wp-content/plugins/seo-facebook-comments/facebook/base_facebook.php on line 1273